, Author

Last Updated on

Hallo zusammen!

 

Nachdem ich hier mit der Blog-Software von WordPress sehr zufrieden bin dachte ich mir, daß ich die passende Forensoftware bbPress ebenfalls versuchen sollte.

 

Ich denke einmal, daß es bei diesem Versuch auch bleiben wird. Folgende Gründe gibt es dafür:

  1. Alleine die Installation ist ein Grauß, bis die Software endlich in deutsch ist. Selbst dann ist sie ein „denglisches“ Kauderwelsch. Eine Anleitung dazu ist praktisch nicht vorhanden.
  2. Es sieht zwar irgendwie ähnlich aus und läßt sich auch ähnlich bedienen wie WordPress, damit endet die Ähnlichkeit aber auch schon.
  3. Plugins und Themes müßen umständlich von Hand vom jeweiligen Server herunter geladen werden und dann nach der völlig veralteten englischen Anleitung installiert werden.
  4. Die Administration ist eine Zumutung, da das komplette System in jeder Hinsicht Anwender unfreundlich ist. Kein Vergleich mit WordPress.
  5. Es bestehen Sicherheitslücken, die im Grundgerüst eigentlich längst geschloßen sind, die Patches aber noch keinen Weg von WordPress nach bbPress gefunden haben. Ein möglicher Angreifer kann praktisch ohne Umwege den kompletten Server übernehmen!
  6. Ein Artikel muß praktisch in einem halbgaren HTML verfasst werden, bei dem jedoch einige Möglichkeiten fehlen, die heute in jedem Forum Standard sind. Smilies oder Bilder lassen sich zum Beispiel gar nicht einfügen, Links wie geschrieben nur per HTML-Befehle.
  7. Die Integration und Zusammenarbeit in die vorhandene WordPress-Installation ist nicht oder nur über unmögliche Hacks einigermaßen funktionsfähig zu bekommen.
  8. Die Oberfläche läßt sich zwar anpassen. Sie sieht aber trotzdem so aus, als sei die Zeit bei den guten alten Mailbox-Systemen wie dem Maus-Net, Q-Mail oder ähnlichem stehen geblieben. Wobei das Q-Mail System wesentlich einfacher und komfortabler zu bedienen und einzustellen war.

Ich könnte jetzt noch etwas weiter machen, allerdings genügt das wohl schon.

 

Hallo Ihr da bei bbPress, wie lange wollt ihr eigentlich noch Dornröschen spielen? Wollt ihr nicht endlich aufwachen? Wart ihr eigentlich sehr traurig als die Dinosaurier ausstarben?

Euer Boß will bbPress als Plugin für WordPress heraus bringen? Da müßt ihr erst einmal aus dem Original was Vernünftiges machen, mit dem vorhandenen Unsinn kann ja wohl kein Mensch vernünftig was anfangen! bbPress ist im momentanen Zustand eigentlich nicht zu gebrauchen und kann so auf dem Markt keinesfalls bestehen. Eine Konkurrenz für andere Systeme seid ihr damit auf jeden Fall nicht, die lachen euch höchstens aus!

Die Idee ist gut, die Ausführung jedoch unter aller Sau! Damit könnt ihr garantiert keinen Blumentopf gewinnen, höchstens einen Strauß Brenneseln. bbPress ist ein trauriges Beispiel dafür, was ein neuer Chef alles verbrechen kann. Kommt der gute Mann nicht zufällig von Oracle? Wenn ja, dann schickt ihn wieder dorthin zurück, da passt er besser rein. Wenn nicht wird es Zeit, daß ihr ihn da hin schickt wo der Pfeffer wächst und das Ruder selbst in die Hand nehmt!

 

Grüße von einem, der es gut mit euch meint

 

Mike, TmoWizard

Dieses Werk ist lizenziert unter Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 international.

Computer/Internet, Information, Open Source

One Reply to “WordPress und bbPress”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.