Mein Blog hat eine Schraube locker!

Hallöchen allerseits!

Nachdem ich letztens hier einiges verändert habe dachte ich mir, daß ich mir mal meine Artikel schnappe und “etwas” überarbeite. Vor allem die Schriftgröße war mir dabei wichtig, da diese für mich sogar mit Brille zu klein ist. Bei einigen Artikeln habe ich auch noch andere Kleinigkeiten wie Schreibfehler (außer bei einem bestimmten) oder so verändert, außerdem habe ich sämtliche Links überprüft und korrigiert. Mit dieser Arbeit war ich nun gestern und heute hauptsächlich beschäftigt.

Irgendwie scheint dabei etwas seltsames passiert zu sein: Sämtliche Pingbacks, die bis jetzt nicht funktioniert haben sind auf einen Schlag aktiviert worden, das sieht also sehr seltsam hier im Dashbord meines Blogs aus! 8-O Selbst Pings von Artikeln aus der Anfangszeit hier bei CwCity von vor über einem Jahr sind plötzlich aktiviert, so daß gestern und heute eine wahre Flut von Pings von meinem Blog ausgingen.

Alleine zu meinen eigenen Artikeln kamen nun schon 15 Pings von anderen meiner Artikel, die zum Teil fast ein Jahr alt sind! Ich bin da echt sehr gespannt, wer da nun nachträglich von meinem Blog aus angepingt wird. Außerdem würde ich mich echt brennend interessieren, warum das jetzt auf einmal funktioniert! Immerhin habe ich ja an den Einstellungen nichts verändert, daran kann es also nicht liegen.

Für all diejenigen, die sich nun über diese Pingbacks/Trackbacks wundern: Sorry, ich weiß wirklich nicht, was da so grundlegend schief läuft! Könnte das daran liegen, daß das früher hier bei CwCity und der damaligen WordPress-Version nicht funktioniert hat? Ich stehe hier echt vor einem Rätsel.

Einen dieser Pingbacks könnt ihr gerne nachsehen, ihr braucht nur auf den Link zu meinem Theme “Calotropis” in meinem Footer klicken. Dort seht ihr dann auf der linken Seite in der Sidebar einen Link zu einem Artikel, den ich am 08. 06.2011 geschrieben habe und der eben zu “itx” verlinkt! Dieser Link kam gestern, am 18.03.2012 um 11:53 Uhr dort an, also irgendwie “leicht” verspätet! Zum Beweis –>hier<– klicken! Man sieht dort sehr gut, daß wesentlich neuere Beiträge von mir ebenfalls einen Pingback nach dort verschickt haben. Allerdings sind diese auch pünktlich dort eingetroffen, nicht wie jetzt mit fast einem Jahr Verspätung!

Ich bin nun echt ziemlich gespannt, ob dieses seltsame Verhalten meines Blogs irgend welche Auswirkungen haben wird. Schließlich kommt es wohl sehr selten vor, das man im Internet  nach solch langer Zeit einen Pingback bekommt. Das Schlimme daran ist, daß ich jetzt erst einmal scheuen darf, an wen dies verspäteten Pingbacks überhaupt gehen. Bei der Masse an Links in meinen Artikeln wird das bestimmt lustig, da werde ich wohl eine ziemliche Arbeit vor mit haben. Immerhin muß ich mich ja irgendwie auf irgend welche Beschwerden vorbereiten, die dadurch eventuell auf mich zu kommen.

Nun… Zumindest weiß ich dadurch jetzt, daß Pingbacks von meinem Blog aus funktionieren. Allerdings gefällt mir die Art und Weise überhaupt nicht, die WordPress mir hiermit zeigt! Motzblausmilie

Ich möchte mich hiermit auch bei allen Empfängern dieser verspäteten Pingbacks entschuldigen. Ich weiß wirklich nicht, was hier so völlig daneben gegangen ist!

Das von mir gezeigte Beispiel mit meinem Theme weist übrigens sehr gut darauf hin, wie weitreichend die Folgen einer solchen Fehlfunktion des verwendeten Programms sein kann. Wie soll ich das denen bei itx denn erklären? Mein englisch ist nicht besonders gut und Malaysisch kann ich nun mal überhaupt nicht, woher auch?

Ich warte jetzt einfach mal die Reaktionen darauf ab, mehr kann ich wohl nicht unternehmen.

 

Viele Grüße an alle Leserinnen und Leser und auch an alle Empfänger meiner Pingbacks

sendet euch nun aus den seltsamsten Gruselkammern von TmoWizard’s Castle zu Augusta Vindelicorum

euer Zauberadmin

Mike, TmoWizard Zaubersmilie

CC BY-NC-SA 4.0 Dieses Werk ist lizenziert unter Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 international.

6 Replies to “Mein Blog hat eine Schraube locker!”

  1. Moin-Moin Du Nachtmensch,

    da ich selber Brille trage, habe ich mir viele Seiten schriftmäßig größer gestellt. Die entsprechenden Größeneinstellungen bleiben auch in der Regel erhalten. Die entsprechenden Seiten öffnen sich also immer wieder in der von mir eingestellten Größe.
    Vergrößern = STRG + Plustaste
    Verkleinern = STRG + Minustaste
    Originalwert = STRG + Zifferntaste Null

    Bei meinem eigenen Blog hatte ich mir auch schon eine Vergrößerung der Schriftgröße überlegt, aber davon abgesehen, weil ich dieselben Schriftgrößen in meinen Einträgen und in meiner Seitenleiste beibehalten will. Unterschiedliche Schriftgrößen in diesen beiden Bereichen würden aus meiner Sicht mein einheitliches Blog-Layout stören.

    Hilft Dir bei Deinem Pingback-Problem möglicherweise dieser Wikipedia-Artikel weiter?

    So, ich bin müde und verziehe mich ins Bett
    und wünsche Dir ebenfalls ein gut´s Nächtle
    Gerhard

    1. Guten Morgen Gerhard,

      Wenn ich das bei mir im Browser mache, dann bringt das aber meinen Nutzern wenig. Genau darauf kommt es mir jedoch an, also muß ich die Größe im Blog selber einstellen!

      Bei meinem eigenen Blog hatte ich mir auch schon eine Vergrößerung der Schriftgröße überlegt, aber davon abgesehen, weil ich dieselben Schriftgrößen in meinen Einträgen und in meiner Seitenleiste beibehalten will. Unterschiedliche Schriftgrößen in diesen beiden Bereichen würden aus meiner Sicht mein einheitliches Blog-Layout stören.

      Das ist leider ein Problem. Da ich bis jetzt keine Möglichkeit gefunden habe die Schriftgröße allgemein zu ändern, habe ich bei meinen Artikel nun eine andere Größe wie im Rest des Blogs! Das gefällt mir zwar nicht, läßt sich aber derzeit leider nicht ändern! :-O

      Da das mit den Pingbacks jetzt scheinbar funktioniert gibt es eigentlich nur das Problem, daß nun eine Menge älterer Pings nach außerhalb gegangen sind. Ansonsten scheint es ja seit einiger Zeit richtig zu funktionieren.

      Grüße aus Augsburg

      Mike, TmoWizard

  2. Hallo Mike,

    das klingt ja wirklich toll! Bestimmt werden sich die Empfänger der Pings etwas wundern, da das schon etwas seltsam ist. Kann man die Schriftgröße nicht irgendwie direkt in WordPress einstellen? Mir kommt das Ganze jedenfalls sehr spanisch vor, sollte eigentlich nicht so sein, oder??

    Übrigens werde ich mir demnächst vielleicht auch irgendwie ‘ne Website holen oder ein Blog. Sowas wie Gerhard genügt mir ja. Muß ich mir allerdings noch genau überlegen, da dort ja wohl ein Impressum rein muß, oder??

    Apropos Impressum:

    Hallo @Gerhard,

    ich hab mir gerade dein Impressum angesehen. Google Analytics ist soweit mir bekannt automatisch aktiv! Es nützt wenig, wenn du das “entfernst”. Geht das Entfernen bei blogger.com/blogspot.com überhaupt? Immerhin ist dieser Blog-Dienst ja ebenfalls von Google, daher bezweifle ich das irgendwie!

    Grüßung

    Das Panterchen Paul

    1. Hi Paulchen,

      Kann man die Schriftgröße nicht irgendwie direkt in WordPress einstellen? Mir kommt das Ganze jedenfalls sehr spanisch vor, sollte eigentlich nicht so sein, oder??

      Zumindest habe ich bis jetzt keine Möglichkeit dazu gefunden, also nein!

      Übrigens werde ich mir demnächst vielleicht auch irgendwie ‘ne Website holen oder ein Blog. Sowas wie Gerhard genügt mir ja. Muß ich mir allerdings noch genau überlegen, da dort ja wohl ein Impressum rein muß, oder??

      Ja, da gibt es die Impressumspflicht! Du siehst das ja selbst, auch bei meiner normalen Website ist ein Impressum vorhanden. Diese Pflicht gilt allerdings nicht, wenn die Site rein persönlichen oder familiären Zwecken dient. Es wird dir also nichts anderes übrig bleiben, wenn du eine eigene Website aufmachen willst. Bei einem Blog hast du sowieso keine andere Wahl, da mußt du ein vernünftiges Impressum haben!

      Hallo @Gerhard,

      ich hab mir gerade dein Impressum angesehen. Google Analytics ist soweit mir bekannt automatisch aktiv! Es nützt wenig, wenn du das “entfernst”. Geht das Entfernen bei blogger.com/blogspot.com überhaupt? Immerhin ist dieser Blog-Dienst ja ebenfalls von Google, daher bezweifle ich das irgendwie!

      Richtig! Ich habe hier dass Add-on “Ghostery” installiert, welches mir das bestätigt. Auf blogspot.com bzw. blogger.com ist Google Analytics immer aktiv, das kann man nicht abstellen! Das war auch mit ein Grund, warum mein Blog dort tot ist und ebenfalls hier integriert wurde.

      Grüße aus TmoWizard’s Castle

      Mike, TmoWizard

  3. Mir persönlich ist die Schriftgröße übrigens immer noch zu klein. Gerade die Kommentare finde ich recht schwer zu lesen. Aber das mag auch an dunklem Hintergrund/weißer Schrift liegen, was ich nicht sehr gut zum Lesen empfinde.
    1. Hallo Marc, Willkommen auf TmoWizard’s Castle!

      Sehr seltsam, ich mußte deinen Kommentar gerade aus dem Spam-Ordner fischen! Da gehört der eigentlich nicht hinein… 8-O

      Mir persönlich ist die Schriftgröße übrigens immer noch zu klein. Gerade die Kommentare finde ich recht schwer zu lesen. Aber das mag auch an dunklem Hintergrund/weißer Schrift liegen, was ich nicht sehr gut zum Lesen empfinde.

      Die Schriftgröße der Kommentare muß ich noch schauen, wo ich die einstellen kann. Es sei dir versichert, daß die mir auch zu klein ist! Leider hab ich da die richtige Stelle noch nicht gefunden, aber ich arbeite daran. ;-)

      In den Artikeln selbst sollte sie in der jetzigen Größe allerdings lesbar sein, noch größer wäre irgendwie zuviel des Guten. Ich hab das probiert, das sah gar nicht gut aus! :-(

      Der schwarze Hintergrund und die weiße Schrift werden allerdings auf jeden Fall bleiben, die gehören zu meinem Blog wie mein Nickname und das Theme!

      Grüße nun aus Augsburg, Bayern nach Gaishorn am See, Österreich (Ja, ich hab mir deinen Blog angesehen! Gefällt mir sehr gut! ;-) )

      Mike, TmoWizard

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentarlinks könnten nofollow frei sein.