Getty Images: Bloggerin bekommt Abmahnung wegen eines Kommentar-Bildes!

Hallo Freunde des gepflegten Irrsinns!

Durch einen kurzen Artikel von Horst Schulte bin ich auf folgende ziemlich üble Geschichte gestoßen:

Post von Getty Images oder extrem teurer Cat Content

 

Ähm… Wie bitte? Da wird eine Bloggerin wegen dem Avatar eines Kommentators abgemahnt? Das ist natürlich schon ein starkes Stück. 8-O Bei sowas muß ich mich echt fragen, was die Leute von “Getty Images” (Nein, die bekommen von mir garantiert keinen Link!) sich durch’s Gehirn gepfiffen haben. KiffersmilieMan soll also wenn es nach dieser dubiosen Firma geht überprüfen, ob der Avatar eines Kommentators überhaupt verwendet werden darf! Ich denke mal, daß da eine Blogger ziemlich viel zu tun hätten, wenn sie nun bei sämtlichen Kommentaren die Avatare prüfen müßten. Das ist wirklich ziemlich unverschämt von dieser Firma, die haben anscheinend eine Schraube locker, aber eine ziemlich große! Motzblausmilie

Normaler Weise sollte es ja üblich sein, daß man in solch einem Fall erst einmal eine entsprechende Nachricht bekommt, damit man das entsprechende Bild entfernen kann. Eine einfache E-Mail genügt da schon, die steht ja auch im Impressum von Andrea! Außerdem hat ja nicht die Bloggerin selbst dieses Bild da rein gesetzt und eventuell das Urheberrecht damit verletzt, das war ja ein ganz anderer. Noch dazu dreht es sich dabei um einen älteren Artikel aus dem Jahr 2009! :-o

Hier sieht man wieder einmal, was für ein Wahn das Urheberrecht eigentlich ist. Ich verstehe es zwar, wenn jemand darauf besteht, daß sein Werk ihm gehört. Trotzdem ist es doch ziemlich übertrieben, daß man gleich mit einer solchen Abmahnung und einer Forderung von 1076,25 €uro daher kommt. Für ein kleines Bildchen, daß der oder in dem Fall die Betroffene gar nicht selbst verwendet hat? Das geht wirklich zu weit!

 

Hier eine Bitte an meine Leser:

Verbreitet diese Meldung weiter, damit es so viele andere Leser wie nur irgend möglich mitbekommen!

 

Grüße nun aus TmoWizard’s Castle zu Augsburg

Mike, TmoWizard Zaubersmilie

CC BY-NC-SA 4.0 Dieses Werk ist lizenziert unter Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 international.

2 Replies to “Getty Images: Bloggerin bekommt Abmahnung wegen eines Kommentar-Bildes!”

  1. Hej Mike,

    ich habe das Ganze auch verfolgt und bin sowas von wütend auf diesen GI-Verein.
    Das ist die allerübelste Masche, von der ich jemals gehört habe.
    Nehmen wir mal an, ich hätte ein Augenmerk auf die auf meinem Blog verwendeten Gravatare. Das nützt mir aber doch zu einem späteren Zeitpunkt nach Abgabe eines Kommentares überhaupt nix, weil Gravatare schnell ausgetauscht werden können und der neue meines Wissen auch sofort auf sämtlichen Webseiten erscheint, auf denen vor Urzeiten einmal ein Kommentar abgegeben wurde.

    Von daher ist das schon eine Riesensauerei. Das hieße ja, dass ich ca. 1500 Kommentar-Avas (okay, abzüglich meiner natürlich ;-) ) täglich durchschauen müsste.

    Übrigens, meiner ist absolute handmade. :-)

    Gruß
    Sylvi

    1. Hallo Sylvi,

      so viel Kommentare wie du habe ich ja nicht, obwohl mein kleines Blog alles im allen schon seit 2006 existiert. Trotzdem schaue ich da natürlich nicht nach, ob da irgend einer der alten Avatare plötzlich gewechselt hat, da hätte ich doch einiges zu tun!

      Das mit Gravatar ist richtig, die wechseln tatsächlich mehr oder weniger sofort auf allen Seiten. Das war ja mit ein Grund, warum diese Möglichkeit erschaffen wurde! Da schaut doch kein Mensch mehr nach, wenn ein Kommentar mehrere Jahre alt ist.

      Mein eigener ist übrigens auch selbst gemacht, da kann mir niemand was. Das war ursprünglich ein Foto von mir, daß meine Ex-Frau gemacht hat. Das habe ich nur mit Gimp ein wenig verändert bzw. habe ich mir eben diesen seltsamen Umhang mit Gimp “angezogen”. ;-)

      Ehrlich gesagt rate ich eigentlich jedem, daß sie oder er sich selbst einen Avatar erstellt, damit es eben nicht zu solchen Schwierigkeiten kommt. Es muß ja kein Kunstwerk sein, aber solche selbst erstellten Bildchen sind eben immer etwas besonderes.

      Viele liebe Grüße nun aus TmoWizard’s Castle zu Augsburg

      Mike, TmoWizard

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentarlinks könnten nofollow frei sein.