, Author

Last Updated on

Liebe Leserinnen und Leser,

einige von euch haben folgendes wohl bereits mitbekommen:

#blogOn mission-wohntraum.de

Trotz Urheberrechtsverletzungen und Abmahnungen: keep on Blogging!

 

Ich bin zwar nicht davon betroffen, da ich mit zwei Ausnahmen nur eigene Fotos und Schnappschüsse verwende. Betroffen macht mich es allerdings schon, daß wieder einmal eine Anwaltskanzlei und eine kleine Agentur ihre Kassen mit Geld durch Abmahnungen füllen wollen! 😮

Den Abschuß haben sie sich dabei bei Autodino geleistet:

Abmahnung Autodino soll knapp 19.000 Euro für drei Bilder zahlen

 

Hiermit dürfte irgendwie klar sein, daß sich solche Anwälte gar nicht vernünftig über die wirklichen Rechte informieren. Eine billige Bilderklitsche stellt eine Behauptung auf und die Kanzlei verschickt anscheinend ohne entsprechende Recherche eine Abmahnung! Irgend etwas stimmt hier nicht in Deutschland, und das ist das völlig veraltete Urheberrecht.

Es muß hier endlich einmal etwas geschehen, da sich wohl kaum ein Blogger das leisten kann. Wenn ich solch ein Schreiben bekäme, dann könnte ich nicht nur die Pforten meines Castle schließen, was mich nach nun fast 6 Jahren ziemlich traurig stimmen würde. Ich könnte mir dann wohl nicht einmal mehr Telefon, Internet, Strom & Gas leisten. Ja danke, da kann ich mich gleich unter eine Brücke legen und mein Dasein als „Penner“ weiter führen!

 

Wie schon einige andere Blogger veröffentliche ich hier nun eine kleine Liste mit Blogs, die zum Teil selbst betroffen sind oder aber wie ich einfach nur darüber schreiben:

Trotz Urheberrechtsverletzungen und Abmahnungen: keep on Blogging!

 

Abmahnung Autodino soll knapp 19.000 Euro für drei Bilder zahlen

 

Abmahnung: Jetzt hats uns auch erwischt

 

Abmahnungen: Tausende Euro für ein Foto

 

Blog-Abmahnungen für Lego-„Kunst“

 

Blogosphäre X Abmahnwahn 2.0

 

Der blutende Blogger, eine Geschichte von Heuschrecken, Wölfen und der digitalen Abmahnkultur in Deutschland

 

Jetzt ist es passiert! Ich wurde abgemahnt!

 

Neues aus Abmahnistan: Erwünschtes Bloggen mit Foto kostet nachträglich 3000€.

 

Wir Blogger, die Deppen vom Dienst.

 

Man sieht, es kommt Bewegung in die Blogosphäre!

 

Hier nun eine Aufforderung von mir an alle Leserinnen und Leser:

Macht diese Liste publik! Verbreitet sie auf euren Blogs, bei Twitter oder so, erweitert sie um weitere Links und laßt euch vor allen Dingen nicht unterkriegen!

 

Bloggende Grüße nun aus TmoWizard’s Castle zu Augsburg

Mike, TmoWizard Zaubersmilie

CC BY-NC-SA 4.0 Dieses Werk ist lizenziert unter Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 international.

Computer/Internet, Information, Nachrichten & Politik

8 Replies to “Die Abmahnwelle rollt weiter: Bis zu 19.000 €uro für Bilder!”

  1. Danke dir für die Erwähnung! Ich hoffe echt, dass da was passiert. Es soll ja angeblich bald ein Gesetz geben, das solche Abmahnsummen unmöglich macht. Das wäre schon einmal ein Anfang. Durch die aktuelle Aufmerksamkeit in den Medien, hoffe ich auch, dass dies schnellstmöglich umgesetzt wird.
    1. Hallo Prinzessin, herzlich willkommen auf meiner kleinen Burg! 😉

      Danke dir für die Erwähnung!

      Na so etwas ist doch selbstverständlich, schließlich gehört das zu einem Blog dazu!

      Ich hoffe echt, dass da was passiert.

      Ja, das wäre sehr sinnvoll. So kann es ja wirklich nicht weiter gehen!

      Es soll ja angeblich bald ein Gesetz geben, das solche Abmahnsummen unmöglich macht. Das wäre schon einmal ein Anfang.

      Das glaube ich aber erst, wenn es wirklich soweit ist! Ich lasse mich aber gerne überraschen.

      Durch die aktuelle Aufmerksamkeit in den Medien, hoffe ich auch, dass dies schnellstmöglich umgesetzt wird.

      Leider haben da aber die Medien selbst auch noch ein Wörtchen mit zureden, wie man sehr gut am LSR erkennen kann! Hier sehe ich irgendwie ein Problem, daß ziemlich schwer zu lösen sein wird.

      Viele Grüße aus TmoWizard’s Castle zu Augsburg

      Mike, TmoWizard

  2. Ein ähnliches Problem hatte ich neulich auch. Allerdings waren es zum Glück „nur“ 1500 Euro. Das ärgerliche war aber, dass es bloß ein kostenloses Fotos war. Und nur weil ich vergessen hatte sofort den Autor des Fotos zu erwähnen, war die Abmahnung einige Tage später schon im Postfach.
    1. Hallo Turnover,

      willkommen auf meinem Castle!

      Ein ähnliches Problem hatte ich neulich auch. Allerdings waren es zum Glück “nur” 1500 Euro. Das ärgerliche war aber, dass es bloß ein kostenloses Fotos war. Und nur weil ich vergessen hatte sofort den Autor des Fotos zu erwähnen, war die Abmahnung einige Tage später schon im Postfach.

      Ja, so etwas kann passieren. Gerade mit den Quellenangaben und ähnlichem muß man ziemlich aufpassen. 1500 €uro finde ich allerdings schon viel, nur wegen vergessener Angaben! 🙁

      Grüße aus TmoWizard’s Castle

      Mike, TmoWizard

  3. Man traut sich fast nicht mehr im Internet aktiv zu werden. Ich finde es auch traurig, dass sich einige Anwälte durch solche Dinge bereichern. Bei geistigem Eigentum wie Musik, Bildern oder Texten, kann ich die Problematik ja noch verstehen, aber andere Dinge wie fehlerhaftes Impressum abmahnen dient nur dazu, dass sich unseriöse Anwälte die Taschen voll machen.

    [EDIT by TmoWizard: Link entfernt wegen unerlaubter Werbung!]

    1. Hallo Thomas,

      Man traut sich fast nicht mehr im Internet aktiv zu werden.

      Naja, ganz so schlimm ist es auch wieder nicht! Man muß eben aufpassen, was man auf seiner Seite verwendet.

      Ich finde es auch traurig, dass sich einige Anwälte durch solche Dinge bereichern.

      Das ist unbestreitbar ein Mißstand, der endlich beseitigt werden muß!

      Bei geistigem Eigentum wie Musik, Bildern oder Texten, kann ich die Problematik ja noch verstehen,

      Das sehe ich auch noch einiger Maßen ein.

      aber andere Dinge wie fehlerhaftes Impressum abmahnen dient nur dazu, dass sich unseriöse Anwälte die Taschen voll machen.

      Über das Impressum bei privaten Blogs lacht die ganze restliche Welt, da dieses nur in Deutschland vorhanden sein muß! :-O

      Grüße aus TmoWizard’s Castle

      Mike, TmoWizard

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.