, Author

Last Updated on

Werte Leserinnen und Leser,

es ist mal wieder Zeit für den Spam! Meiner Überschrift nach… ähm… nö, ich schreibe nichts dazu! Hier nur der Quelltext der Mail:

Return-Path: <arcor-admin-upgrader@arcor.de>
X-Original-To: XXXXXX@arcor.de
Received: from mail-in-01.arcor-online.net (mail-in-01.arcor-online.net [151.189.21.41])
by mail-in-20-z2.arcor-online.net (Postfix) with ESMTP id 839A36FAC6B;
Tue, 7 Oct 2014 11:16:35 +0200 (CEST)
Received: from webmail11.arcor-online.net (webmail11.arcor-online.net [151.189.8.83])
by mail-in-01.arcor-online.net (Postfix) with ESMTP id 3359C5A43C;
Tue, 7 Oct 2014 11:16:35 +0200 (CEST)
X-DKIM: Sendmail DKIM Filter v2.8.2 mail-in-01.arcor-online.net 3359C5A43C
DKIM-Signature: v=1; a=rsa-sha256; c=simple/simple; d=arcor.de; s=mail-in;
t=1412673395; bh=kwdzpXFFulWffMt/bEgQ+Wi+twBoY3qMGeff1AfDyg8=;
h=Date:From:To:Message-ID:Subject:MIME-Version:Content-Type:
Content-Transfer-Encoding;
b=ipgcSUwyjddSC58rep3TgPmkafFJb09hDLbCLhViK8NRzXPrwZEwDhyo148MnH21y
7UKzBxm8zUco3kLWRqE6xwmtKmz+1Ndt2EIyk2Iirhs4ZoElRMs51m8DU+sdu97z+Y
Yp7XpomwZonE5FNyIpuydNCejkaIKYAPMsQrVMsQ=
Received: from [105.112.8.27] by webmail11.arcor-online.net (151.189.8.83) with HTTP (Arcor Webmail); Tue, 7 Oct 2014 11:16:35 +0200 (CEST)
Date: Tue, 7 Oct 2014 11:16:35 +0200 (CEST)
From: arcor-admin-upgrader@arcor.de
To: admin@arcoradmin.com
Message-ID: „352118922.439489.1412673395242.JavaMail.ngmail@webmail11.arcor-online.net“
Subject: UPGRADE VON ARCOR MAIL
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=ISO-8859-1
Content-Transfer-Encoding: 7bit
X-ngMessageSubType: MessageSubType_MAIL
X-WebmailclientIP: 105.112.8.27

Wir sind derzeit Modernisierung unserer Datenbank-Server vom alten Server auf den neuen Server. Klicken Sie den Link zu aktualisieren

http://mailupgrade.bl.ee/

Danke

Acror Mail

Ja, ihr seht richtig: Diese Mail ist als reiner Text verfaßt, ich habe nur meine eigene E-Mail-Adresse mit „XXXXXX@arcor.de“ unkenntlich gemacht!! Der Link hat nicht einmal die entfernteste Ähnlichkeit mit ARCOR, der ist ja nicht einmal zum anklicken! Da steht einfach nur der Text „http://mailupgrade.bl.ee/“, mehr nicht.

 

Hallo, Du Spammer:

Welchen Scheiß hast Du dir denn durch die Nase gezogen? Ich wußte gar nicht, daß ein einzelner Mensch so Blöde sein kann wie Du! Wenn das weh tut, welche Schmerzmittel nimmst du denn dagegen?

..

.

Ach so, dann sag das doch gleich: Du bist gehirnamputiert und deswegen spürst Du den Schmerz gar nicht mehr!!

Nun bin ich beinahe 50 Jahre alt und arbeite seit fast 35 Jahren mit und am Computer, aber das ist sogar für mich eine gänzlich neue Erfahrung. Ich kenne zwar fehlende Links zum anklicken, aber solch einen Scheiß kannte selbst ich bis heute noch nicht. Man lernt eben nie aus, das steht hiermit zweifelsfrei fest!

 

Viele liebe Grüße aus Augsburg

Mike, TmoWizard Zaubersmilie

CC BY-NC-SA 4.0 Dieses Werk ist lizenziert unter Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 international.

Computer/Internet, Spam & Co

6 Replies to “#SPAM: Wenn Blödheit schmerzen würde!”

  1. Spam ist wundervoll. Bringt mich immer zum lachen und schaue einmal die Woche im Spam Ordner vorbei.
    Gibt aber leider ja immer wieder Leute die darauf reinfallen…
  2. Hay Mike,

    ich finde solche Spammails amüsant, ärger mich nicht, schmeiße die ins Spam Ordner und is gut. Kenne sogar ein Blogger, sein Blog besteht nur aus solchen E-Mails, da kann man wirklich beim lesen gut lachen. #lachenistgesund

    LG
    Viktor

    1. Hallöchen!

      Eigentlich wollte ich hier bei dem Artikel gar nicht antworten, aber es geht wohl nicht anders:

      Ich frage mich gerade wann ich das letzte mal eine E-Mail gelesen habe. Kommt nur noch Spam oder noch schlimmer sind Werbung und Newsletter. Alles direkt in den Trash damit 😉

      Ich verstehe bei solchen hirnfreien Kommentaren die Welt nicht mehr! SPAM-Mails bekomme ich am Tag so zwischen 6 – 10 Stück, mehr nicht.

      Werbung und Newsletter? Wenn Du dich bei allen möglichen Diensten dafür anmeldest, dann bist Du doch selber Schuld! Ich bekomme jedenfalls nur die Werbung, die ich auch abonniert habe. Diese wandert per Filter direkt in die dafür vorgesehenen Ordner und ich weiß damit auf den ersten Blick, das z. B. von Conrad wieder was neues da ist.

      Wenn ich das nicht will, dann bestelle ich das eben wieder ab!

      Mike, TmoWizard

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.