, Author

Werte Leserinnen und Leser,

SeaMonkey Logonach langem warten ist es so weit und eine neue Version von SeaMonkey wurde auf dem Blog des SeaMonkey Project offiziell angekündigt:

 

 

SeaMonkey Projekt Blog: 2.46

Nachdem ich letztens ja schon über die inoffizielle, aber stabile Version 2.46 berichtet habe wird dieser wohl in ein paar Tagen auch offiziell erscheinen ( Edit: Link vergessen!  😳 )  :mrgreen: Es gibt zwar noch Schwierigkeiten, aber Edmund (:ewong) Wong gibt sich zuversichtlich, folglich sollten wir es ebenfalls sein.

Derweil könnt ihr aber wie in meinem eigenen Artikel geschrieben auch die bisherige inoffizielle Version 2.46 verwenden, einen großen Unterschied wird es hierbei wahrscheinlich nicht geben.

 

Hier noch weitere Neuigkeiten zu SeaMonkey:

 

Lightning

Das Kalender-Add-on Lightning wird nun wohl wie schon bei Thunderbird bereits mit dabei aber deaktiviert sein, außer man verwendet man es bereits.

 

Composer –> KompoZer

Wie wir Nutzer von SeaMonkey wissen ist der HTML-Editor “Composer” völlig veraltet, auch daran wird sich wohl demnächst etwas tun:

  • SeaMonkey Composer is outdated. Ratty things that using backports or parts of
    KompoZer [http://kompozer.net/] might solve some of the problems.

Das ist natürlich eine Nachricht, auf die ich als Webmaster und Entwickler einer kleinen Website schon lange gewartet habe. Das wurde zwar vor ein paar Jahren schon einmal angesprochen, aus mir nicht ersichtlichen Gründen jedoch nicht weiter verfolgt.

 

HTML Validator

Es wurde im StatusMeeting der Vorschlag gemacht, daß das Add-on HTML Validator als Bundle mitgeliefert werden soll! Das hat den Hintergrund, das SeaMonkey auf Grund seiner eh schon zahlreichen Webmaster-Tools sehr oft von Leuten wie mir verwendet werden. Das Add-on wird dann wohl ebenfalls erst deaktiviert sein, aber das läßt sich ja schnell ändern.

 

ESR-Versionen

Es wird derzeit darüber diskutiert, ob man SeaMonkey auf dem Status der ESR-Versionen von Firefox/Thunderbird aufbauen soll! Das wäre meiner Ansicht nach auch gut für das Team von SeaMonkey, da sie das ja alles in ihrer Freizeit bewerkstelligen und somit doch ein bißchen entlastet wären.

 

Mein Fazit

Nachdem es nun sehr lange sehr ruhig war um SeaMonkey werden wir nun mit Neuigkeiten beinahe schon erschlagen. 😎  Lassen wir uns einfach überraschen, was dabei noch alles heraus kommt!

 

Viele Grüße nun aus TmoWizard’s Castle zu Augusta Vindelicorum

Y gwir yn erbyn Y byd!

Mike, TmoWizard Zaubersmilie

CC BY-NC-SA 4.0 Dieses Werk ist lizenziert unter Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 international.

Computer/Internet, Die SeaMonkey Suite, Information, Open Source

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.