, Author

Last Updated on

Liebe Leserinnen und Leser,

das war ein harter Kampf, aber mein Castle ist wieder da!! Leider habe ich wohl bei meiner Bastelei die Datenbank „etwas“ zerschossen, es ging praktisch gar nichts mehr und ich mußte das Castle komplett neu aufsetzen! Motzrotsmilie Kopfanwandsmilie Zu meinem Glück habe ich jedoch zuvor ein Backup gemacht, so daß ich diese wieder reparieren konnte.

Inzwischen läuft wieder alle wie gewohnt, allerdings habe ich gleich noch einige Sachen ausgebessert. Auch wurden etliche Plugins rausgeworfen, da ich diese inzwischen als unnötig empfand. Dafür gab es ein neues Plugin, daß euch wirklich sofort in die Augen springen wird:

Für eure Kommentare gibt es nun den original TinyMCE-Editor, welcher euch wesentlich mehr Möglichkeiten für eure Kommentare gibt! 😎  Außerdem habe ich noch einmal ein paar Änderungen in Calotropis vorgenommen, welche ich wie immer auf dessen Homepage veröffentliche. Solltet ihr diesbezüglich Fehler bemerken, dann schreibt mir diese auf eben dieser Website als Kommentar, also nicht hier!

Z. B. scheint mir der Chrome-Browser ärger zu machen, das teste ich aber gleich  nochmal auf dem Rechner meines Juniors. Da muß dann auch der IE herhalten, denn den gibt es ja hier unter Kubuntu nicht einmal als Nachbau … wobei … wer will das schon? :mrgreen:

Oh, das ist aber äußerst merkwürdig:

Hier unter Kubuntu sehe ich mit Chromium die Gravatare nicht, unter Windows mit Chrome sind sie aber da! 😯

Sollte von euch ebenfalls jemand dieses Problem haben, dann meldet mir das bitte ebenfalls auf der oben verlinkten Website von Calotropis da ich nicht weiß, ob das an Chromium liegt oder eben an meiner Installation hier!

Ein paar Änderungen wird es aber weiterhin geben, unter Anderem schraube ich derzeit an der Geschwindigkeit. Dank vieler nicht mehr vorhandener Plugins ist das Castle zwar schon schneller geworden, ganz paßt es mir aber noch nicht. Ich hoffe, daß ich dabei nicht wieder Unfug baue. Allerdings mache ich eh gleich nochmal ein Backup der Datenbank, so daß ich diese im Notfall gleich wieder herstellen kann!

 

Viele nächtliche Grüße nun aus TmoWizard’s Castle zu Augusta Vindelicorum

Y gwir yn erbyn Y byd!

Mike, TmoWizard Zaubersmilie

Dieses Werk ist lizenziert unter Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 international.

Computer/Internet, Open Source

One Reply to “In eigener Sache: I’m back again!”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.